Zur Startseite

Zur Startseite

 
Sie sind hier: »Presse »News 
Schriftgröße:  
 

 



 

NEWS

< Lions-Club hilft I-Dötzchen beim Ranzen

Lions und Zontas unterstützen das mobile DAS DA Kindertheater mit 10.500 Euro


Gemeinsame Weihnachtsmarktaktion von acht Aachener Serviceclubs bleibt erfolgreich



Auch 2018 waren wir zusammen mit sechs weiteren Aachener Lions-Clubs und der Zonta-Club Aachen auf dem Weihnachtsmarkt erfolgreich aktiv. Aus dem erzielten Erlös fließen 10.500 Euro an das mobile DAS DA KINDERTHEATER. Jahr für Jahr profitieren mehr als 30.000 Kinder, von denen nicht wenige zuvor keinen Zugang zum Theater hatten, von rund 300 Vorstellungen vor Ort in Kitas und Schulen der Städteregion Aachen. Das mobile Kindertheater kennt die Bedürfnisse, Probleme und Sehnsüchte seines (teils sehr) jungen Publikums und entwickelt sinnliche spannende Stücke, die speziell auf die jeweiligen Altersgruppen zugeschnitten sind. Die Spendenübergabe wurde am 2. Mai im Rahmen der Aufführung Ein Sams zu viel von Paul Maar und Christian Schidlowsky in der Montessori-Grundschule in der Mataréstraße gefeiert.

Tom Hirtz, Leiter des DAS DA THEATERS, äußerte sich begeistert: "Wir sind den sieben Aachener Lions-Clubs und dem Zonta-Club Aachen sehr dankbar für ihre Unterstützung. Mit dem Geld aus dem Erlös der Weihnachtsmarktaktion kann vielen Kindern der Zugang zu Kultur ermöglicht werden."

2018 waren acht Aachener Service-Clubs zum zehnten Mal in Folge auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands vertreten, um ihre selbst gemachten, hochwertigen Produkte - u. a. Adventskränze, Marmelade, Konfitüren, Chutneys - an Besucher von Nah und Fern zu verkaufen. Diese gemeinsame Weihnachtsmarktaktion ist nicht nur bei einer stetig wachsenden Zahl an Stammkunden äußerst beliebt, inzwischen ist sie auch weit über die lokalen und regionalen Grenzen hinaus bekannt. Selbstverständlich wird die erfolgreiche Gemeinschaftsaktion der acht Clubs auch in diesem Jahr fortgesetzt.